Empfohlen
Altenried Bike24 bronny.de triathlonstore Cervelo Emwee Bikes Kask Helmets Nutritional Finetuning Orca Powermeter24 Radsport Buchstaller Shark Sportswear Triathlonshop Sports Block SportScheck Sport Thieme Wiggle Onlineshop
Hier werben
Anzeigen
logo
... die Triathlon TV-Sendung!
  triathlon-szene TV-Sendung
Faris Al-Sultan und Patrick Lange im Interview
Über 1100 Sendungen in der Mediathek
  triathlon-szene TV-Sendung
Andreas Dreitz im Interview
Über 1100 Sendungen in der Mediathek
  triathlon-szene TV-Sendung
Aktuelles Trainingswissen
verständlich erklärt
  triathlon-szene TV-Sendung
Weltmeister Daniel Unger
"Meine besten Trainingseinheiten"
  triathlon-szene TV-Sendung
Weltmeister Daniel Unger:
Die Höhen und Tiefen im Profisport
  triathlon-szene TV-Sendung
Fritz Buchstaller:
Die optimale Sitzposition für Triathleten
  triathlon-szene TV-Sendung
Jan Frodeno: Interview mit dem Olympiasieger
  triathlon-szene TV-Sendung
Kienle-Schwimmcoach Jan Wolfgarten:
Worauf es bei der Kraultechnik wirklich ankommt
  triathlon-szene TV-Sendung
Jürgen Zäck
Fachwissen von den Stars der Szene
  triathlon-szene TV-Sendung
Aktuelle Rennanalysen
Interview mit den Top-Stars
  triathlon-szene TV-Sendung
Aktuelle Rennanalysen
Live-Sendung jeden Donnerstag 19 Uhr
  triathlon-szene TV-Sendung
Roth-Sieger Nils Frommhold
Über 1000 Sendungen in der Mediathek
  triathlon-szene TV-Sendung
Roy Hinnen: Radtraining für Triathleten
  triathlon-szene TV-Sendung
Stefan Zelle, Radlabor
"Sitzprobleme lassen sich vermeiden"
  triathlon-szene TV-Sendung
Timo Bracht
Live-Sendung jeden Donnerstag 19 Uhr
Nächste Sendung 9. Maerz, 19:00 Uhr
Wie funktioniert das mit den Live-Sendungen?
Fenster schliessen
42 Minuten
17.02.2017, Film 1188
Darmbeschwerden und Durchfall sind beim Lauftraining und bei Laufwettkämpfen ein verbreitetes Phänomen. Etwa ein Viertel der Aktiven sind gelegentlich oder regelmäßig davon betroffen. Bei sehr langen Wettbewerben, etwa bei Triathlons über die Mittel- und Langdistanz, gehören sie zu den häufigsten Beschwerden. Die Ursachen sind vielfältig und noch nicht abschließend geklärt. Dennoch lassen sich einige Tipps nennen, mit denen sich Abhilfe schaffen lässt. Ernährungswissenschaftlerin Katrin Stücher arbeitet intensiv mit Sportlern zusammen und erläutert in diesem Beitrag die häufigsten Ursachen für die Beschwerden. Außerdem gibt sie Tipps, wie man die Runners Diarrhoe im Training und Wettkampf möglichst vermeiden kann.  Direkt zum Film »
23 Minuten
13.02.2017, Film 1187
Dass unsere Schwimmtechnik verbessert werden sollte, wissen wir. Nur was genau muss verbessert werden? Was ist der Grund dafür, dass bessere Schwimmer uns mühelos überholen? Für diese entscheidende Frage hat auch dieser Beitrag keine konkrete Antwort, die für alle gilt. Doch er kann Euch auf eine wichtige Fährte setzen. Als entscheidendes Kriterium betrachten wir die Zugfrequenz: Passt sie zur Schwimmgeschwindigkeit? Oder hast Du eine auffällig niedrige oder hohe Zugfrequenz? Falls ja ist das ein wichtiger Hinweis auf entscheidende Technikfehler, die sich mit etwas Übung ausmerzen lassen. Arne Dyck erläutert in diesem Beitrag, wie das funktioniert. Der Beitrag richtet sich an mittelmäßige Schwimmer und Quereinsteiger.  Direkt zum Film »
50 Minuten
09.02.2017, Film 1186
Cyclocross ist eine ideale Alternative für das Radtraining im Winterhalbjahr. Oder zum Training der Kraftausdauer für den Rest des Jahres. Denn das Fahren mit den Crosser ist sportlich anspruchsvoll und führt immer wieder zu intensiven Trainingsreizen jenseits der Komfortzone. Die Technik aktueller Crossräder ist modern: Scheibenbremsen, Steckachsen, hochentwickelte Rahmen und Gabeln und, auf Wunsch, elektronische Schaltungen. Johannes Rosenberger hat über den Winter ein Mittelklassemodell und das Topmodell von Stevens fleißig ausgeritten und gibt Euch hier die wichtigsten Kauftipps. Worauf es ankommt und was sich bewährt hat, erfahrt Ihr in diesem Beitrag.  Direkt zum Film »
35 Minuten
07.02.2017, Film 1184
Henry Beck gehört zu den besten Schwimmen bei klassischen Rennen ohne Drafting. Im letzten Beitrag zeiget er Techniken und Übungen für das Erlernen und Umsetzen eines längeren und wirkungsvolleren Armzugs. In diesem Beitrag geht es um das zweite Element für einen starken Vortrieb, die Zugfrequenz. Henry Beck erläutert eine effektive Übung, um sich die Kraftausdauer für eine höhere Zugfrequenz zu erarbeiten. Das funktioniert ganz ohne die oft üblichen Paddles, sondern einfach mit den bloßen Händen. Dieser Beitrag wird allen empfohlen, die bereits die Kraultechnik beherrschen und ihre Geschwindigkeit im Wasser verbessern wollen.  Direkt zum Film »
44 Minuten
06.02.2017, Film 1185
Wer Triathlon ambitioniert betreibt, kommt um ein Rennrad als Trainingsmittel nicht herum. Es ist bequemer, agiler, vielfältiger einsetzbar und sicherer als ein Triathlonrad. Gute Rennräder gibt es heute bereits unter 2.000 Euro. In diesem Beitrag zeige ich Euch einige Dinge, die ein gutes Rennrad für das Training ausmachen. Es muss sehr robust und wartungsarm sein, außerdem so komfortabel wie möglich sein, und – sehr wichtig – es muss großen Spaß machen. Anhand meiner eigenen Trainingsbüchse zeige ich Euch, worauf Ihr dabei vor allem achten solltet, damit Ihr ordentlich trainieren könnt und dabei viel Spaß habt. Einigermaßen gepflegt kann es für 10 und mehr Jahre Euer wichtigstes Trainingsgerät sein.  Direkt zum Film »
38 Minuten
03.02.2017, Film 1183
Die deutsche Firma Möve Bikes hat einen neuartigen Fahrradantrieb entwickelt. Über eine Mechanik am Tretlager ändert sich während eines Umlaufs fortwährend die Kurbellänge. Je nach Position ist die Kurbel also mal kürzer, mal länger. Nach Angaben der Firma kann dadurch die Kraft der Beine besser in Vortrieb umgesetzt werden. Klingt verrückt? Fahrtests von Triathlonprofi Henry Beck zeigten ein vielversprechendes Ergebnis. Wir haben einen der Ingenieure eingeladen, der maßgeblich an der Entwicklung des neuen Antriebs beteiligt ist. Er erklärt in diesem Beitrag, wie das System funktioniert und für wen es Vorteile bietet.  Direkt zum Film »
13 Minuten
31.01.2017, Film 1182
Hast Du bereits mit einer GPS-Uhr geliebäugelt, doch die meisten Modelle sind Dir zu teuer und zu komplex? Dann ist dieser Beitrag für Dich. Die GPS-Uhr namens Vivoactive von Garmin ist eine der einfachsten Uhren, die eine Messung der Geschwindigkeit via GPS und der Herzfrequenz per Pulsgurt bieten, sowie im Schwimmtraining das Bahnenzählen übernehmen. Der Straßenpreis liegt bei schmalen 160 Euro ohne Pulsgurt. Überzeugend ist die einfache Bedienung im Training, sowie die simplen Möglichkeiten, die Displayanzeige nach den persönlichen Vorlieben zu konfigurieren. Mehr braucht man eigentlich nicht. Besonders überzeigend für mich: Das geringe Gewicht und die lange Akkulaufzeit. Ich habe die Uhr einige Monate im täglichen Training getestet und berichte hier über meine Erfahrungen.  Direkt zum Film »
50 Minuten
26.01.2017, Film 1181
Im ersten Teil hatten wir uns mit einem häufigen und schwerwiegenden Trainingsfehler beschäftigt, der den Erfolg der BASE-Phase gefährdet. In diesem zweiten Teil geht es um die konkreten Trainingseinheiten. Je nach dem, was und wie viel Du in der neuen Saison bereits trainiert hast, können sie sich deutlich unterscheiden. Wir erläutern das in konkreten Trainingsbeispielen. Dabei gehen wir jeweils auf das Schwimmen, Radfahren und Laufen ein. Für die schnellsten unter Euch sind auch die Unterschiede im Grundlagentraining der Lang- und Kurzstreckler wichtig, um auch in dieser Phase die richtigen Akzente zu setzen. Klingt kompliziert? Wir zeigen Euch am Trainingsplan einer Beispielwoche, was darunter zu verstehen ist.  Direkt zum Film »
22.11.16
Fuerteventura
Das triathlon-szene Trainingslager Fuerteventura 2017
Dem Winter entfliehen: Perfekte Trainingsbedingungen auf Fuerteventura. Bild: Las Playitas
Dem Winter entfliehen: Perfekte Trainingsbedingungen auf Fuerteventura. Bild: Las Playitas
Fuerteventura auf den Kanarischen Inseln bietet eine perfekte Location für unser triathlon-szene Trainingscamp im Februar. Das gute Wetter mit 18-25°C und die komfortable Hotelanlage mit beheiztem 50m-Pool sind kaum zu toppen.
Weiter …
 
17.11.16
Mallorca
Die triathlon-szene Trainingslager Mallorca 2017
Gemeinsam trainiert es sich am schönsten: Sonnige Traumstrecken auf Mallorca
Gemeinsam trainiert es sich am schönsten: Sonnige Traumstrecken auf Mallorca
Auf Mallorca bieten wir dieses Jahr jeweils ein Camp Ende März und im April an, das ist für Sportler die beste Zeit auf Mallorca. Die Camps dauern 2 Wochen, man kann aber auch einzelne Wochen buchen.
Weiter …
 
11.08.15
Filme
Wie funktioniert das mit der Mediathek?
Du sitzt einen Mausklick von der vielleicht weltweit größten Sammlung an Videos zum Thema Triathlontraining, Wettkampfgestaltung und Material entfernt. In diesem Artikel steht, wie Du diese lebendige Mediathek nutzen kannst.
Weiter …
 
11.08.15
Filme
Wir machen Dich schneller!
Die Triathlon TV-Sendung: In unseren Sendungen vermitteln wir das neueste Trainingswissen – konkret und verständlich erklärt. Wir machen Dich fit in den Themen Wettkampf, Material und Ernährung. Dazu Fakten, Hintergründe, Meinungen, Typen. Die TV-Sendung der deutschen Triathlon-Szene.
Weiter …
 
Triathlon Radsport Sonstiges
Anzeige
Triathlon-Szene Trainingslager 2017
Trainingslager  für Triathleten
18.02. - 25.02.2017 Fuerteventura
26.03. - 08.04.2017 Mallorca
23.04. - 07.05.2017 Mallorca
Individuelle Trainingspläne
Individuelle Trainingspläne, persönliches Coaching
Individuell erstellte Trainingspläne
Wöchentlich oder 14-tägig neu angepasstes Training
Verschiedene Trainingspakete
Anzeige
Trainingspläne Rechner Food Indoor
Triathlon Trainingspläne zum Download
Direkt zu den Downloads: Kostenlose Trainingspläne für Kurzsdistanz, Mitteldistanz, Langdistanz (Ironman)
Trainingspläne für Volksdistanz, Kurzdistanz, Mitteldistanz und Langdistanz (Ironman).
Einsteiger:
Trainingsplan Volksdistanz
Trainingsplan Kurzdistanz
Trainingsplan Mitteldistanz
Fragen stellen im Forum
Fortgeschrittene:
Downloaden
Legende
Erläuterungen
Schwimmpläne hart
Schwimmpläne medium
Fragen stellen im Forum
TRS Radio Slowtwitch Competitor
Forum Filme Radsport Leichtathletik
logo Home | Werben | Impressum | Übersicht: Alle Artikel