Empfohlen
Altenried Bike24 bronny.de triathlonstore Cervelo Emwee Bikes Kask Helmets Nutritional Finetuning Orca Powermeter24 Radsport Buchstaller Shark Sportswear Triathlonshop Sports Block SportScheck Sport Thieme Wiggle Onlineshop
Hier werben
Anzeigen
logo
... die Triathlon TV-Sendung!
  triathlon-szene TV-Sendung
Faris Al-Sultan und Patrick Lange im Interview
Über 1100 Sendungen in der Mediathek
  triathlon-szene TV-Sendung
Andreas Dreitz im Interview
Über 1100 Sendungen in der Mediathek
  triathlon-szene TV-Sendung
Aktuelles Trainingswissen
verständlich erklärt
  triathlon-szene TV-Sendung
Weltmeister Daniel Unger
"Meine besten Trainingseinheiten"
  triathlon-szene TV-Sendung
Weltmeister Daniel Unger:
Die Höhen und Tiefen im Profisport
  triathlon-szene TV-Sendung
Fritz Buchstaller:
Die optimale Sitzposition für Triathleten
  triathlon-szene TV-Sendung
Jan Frodeno: Interview mit dem Olympiasieger
  triathlon-szene TV-Sendung
Kienle-Schwimmcoach Jan Wolfgarten:
Worauf es bei der Kraultechnik wirklich ankommt
  triathlon-szene TV-Sendung
Jürgen Zäck
Fachwissen von den Stars der Szene
  triathlon-szene TV-Sendung
Aktuelle Rennanalysen
Interview mit den Top-Stars
  triathlon-szene TV-Sendung
Aktuelle Rennanalysen
Live-Sendung jeden Donnerstag 19 Uhr
  triathlon-szene TV-Sendung
Roth-Sieger Nils Frommhold
Über 1000 Sendungen in der Mediathek
  triathlon-szene TV-Sendung
Roy Hinnen: Radtraining für Triathleten
  triathlon-szene TV-Sendung
Stefan Zelle, Radlabor
"Sitzprobleme lassen sich vermeiden"
  triathlon-szene TV-Sendung
Timo Bracht
Live-Sendung jeden Donnerstag 19 Uhr
Nächste Sendung Donnerstag, 19. Januar, 19:00 Uhr
Wie funktioniert das mit den Live-Sendungen?
Fenster schliessen
25 Minuten
17.01.2017, Film 1177
Auch wenn’s nervt: Die beste Zeit, um ein paar Kilo abzuwerfen ist im Winter und Frühjahr. Später im Jahr, wenn die Trainingsbelastung hoch ist, sollte man dem hoch belasteten Körper keine zweite Front durch eine Diät bereiten, das schadet der Form mehr als es nützt. Also, los geht’s! In diesem Beitrag zeigen wir Euch eine einfache und praktikable Möglichkeit innerhalb eines Monats mehrere Kilos abzuspecken. Ohne zu hungern. Drei bis fünf Kilo wären normal. Das funktioniert ganz einfach über eine Auswahl an Gerichten, die wenig Kalorien haben und trotzdem lange satt machen. Alles was Ihr tun müsst, ist Euch darauf einzulassen und ein paar neue Rezepte zu lernen und selbst zu kochen.  Direkt zum Film »
22 Minuten
16.01.2017, Film 1176
Der März gehört zu den wichtigsten Trainingsmonaten für Triathleten. Es ist der klassische Ausdauermonat für alle Streckenlängen. Kilometerfressen ist Trumpf, und deswegen legt man gerne das erste Trainingslager des Jahres in diese Phase. Februar und März legen das Fundament für die Leistung im Juli. Aber Vorsicht: In diese Zeit fallen auch typische fatale Trainingsfehler. Sie bewirken, dass man zu früh oder zu spät in Form kommt. Wer also im Sommer Großes vorhat, sollte mit diesen Beitrag lernen, worauf man in der BASE-Phase achten muss. Dafür unterteilen wir die BASE-Phase in drei Abschnitte und erläutern die unterschiedlichen Schwerpunkte.  Direkt zum Film »
47 Minuten
13.01.2017, Film 1175
Yoga? Ist das etwas Esoterisches? Keineswegs! Yoga ist perfekt geeignet, um Triathleten schneller zu machen. Denn die gymnastischen Übungen verbinden drei entscheidende Fähigkeiten: Flexibilität, Mobilität und Stabilität. Letzteres ist uns in Form der Rumpfstabilität wohlvertraut. Flexibilität und Mobilität sind wichtig beispielsweise für das Schwimmen und wirken vorbeugend gegen Verletzungen und Überlastungen des Bewegungsapparates. Christian Bechtel ist staatlich anerkannter Yoga-Lehrer und Physiotherapeut. In diesem Beitrag erläutert er die grundlegenden Ideen und Konzepte des Yoga-Trainings und zeigt Euch die wichtigsten Übungen für Triathleten, die Euch wirklich weiter bringen. Dazu gibt es viele Praxistipps für Einsteiger.  Direkt zum Film »
32 Minuten
19.12.2016, Film 1174
Was unterscheidet die schnelleren Triathleten von den langsameren? Eine wissenschaftliche Untersuchung aus dem Jahr 2014 zeigt: Der Trainingsumfang allein hat keinen entscheidenden Einfluss. Auch das Alter des Athleten spielt nur eine untergeordnete Rolle. Die Forscher wiesen nach, dass vor allem bestimmte Körpermerkmale mit guten Leistungen einher gehen. Arne Dyck erklärt in diesem Beitrag detailliert, welche das sind. Zudem fand man heraus, welche Körpertypen die besten Voraussetzungen für einen schnellen Triathlon mitbringen. Die Ähnlichkeit mit diesem Körpertyp hat größeren Einfluss auf das Rennergebnis als Trainingsstunden oder das Alter. Ebenfalls interessant: Für Frauen scheint das nicht zu gelten. Selbst klassische Merkmale wir der Körperfettgehalt scheinen nicht entscheidend zu sein.  Direkt zum Film »
57 Minuten
16.12.2016, Film 1173
Steffen Justus ist im aktuellen Jahr Deutschlands bester Triathlet auf der Kurzdistanz. Die Weltmeisterschaft-Rennserie 2016 beendete er als bester Deutscher auf dem 23. Rang. Die Qualifikation für die Olympischen Spiele verpasste er denkbar knapp in einem Funktionärsskandal, der deutschlandweit durch die Presse ging. Vier Jahre zuvor startete er bei den Spielen in London, zusammen mit Maik Petzold und Jan Frodeno. Im September 2010 wurde er hinter dem Spanier Javier Gómez Triathlon-Vize-Weltmeister auf der Olympischen Distanz. Was viele nicht wissen: Steffen war im Jahr 2008 beim Frankfurtmarathon bester Deutscher mit einer Zeit von 2:18 Stunden. Wir unterhalten uns mit dem Champion direkt nach dem letzten Rennen seiner beeindruckenden Karriere.  Direkt zum Film »
22 Minuten
13.12.2016, Film 1172
Wer sich als Triathlet im Laufen verbessern will, muss im Winterhalbjahr ran. Denn zu dieser Zeit erarbeitet man sich einen großen Teil der läuferischen Tempofähigkeiten, die einem eine Chance auf Hawaii offen halten. In diesem Beitrag zeige ich Euch drei wichtige Trainingseinheiten, die Euch läuferisch Beine machen. Das Ziel ist es, ausreichend schnell auf den kürzeren Strecken zu werden, um im Sommer auf der Marathonstrecke eine Chance zu haben. Eine dieser Einheiten fungiert gleichzeitig als Leistungstest, an dem Ihr ablesen könnt, wo Ihr steht und ob Ihr Euch verbessert. Die Einheiten sind nicht sehr hart und damit auch in der kalten Jahreshälfte gut machbar. Der Beitrag richtet sich an Langstreckler.  Direkt zum Film »
58 Minuten
11.12.2016, Film 1171
Florian Neuschwander ist „der beste Ultraläufer Deutschlands“ (Spiegel). Bei seinem ersten Versuch über die 100 Kilometer belegte der den 9. Platz – im Lauf um die Weltmeisterschaft. Doch ebenso wie seine sportlichen Leistungen sind sein Lebensstil, seine innere Einstellung zum Sport und seine Persönlichkeit Gegenstand der Berichterstattung. Er sei das Gesicht einer neuen Generation von Ausdauersportlern, die lässiger, wilder und unabhängiger daherkommt. Keine Trainer, Kader und Normen, sondern Leidenschaft, Lässigkeit und gesunde Härte gegen sich selbst. Florian hat mit seiner unkonventionellen Art großen Erfolg in den sozialen Medien und inspiriert viele Menschen. Bei seinem großen Ziel, die WM über 100km, stieg er nach 75km enttäuscht aus. Fünf Tage später ist er bei uns im Studio.  Direkt zum Film »
47 Minuten
06.12.2016, Film 1170
In diesem Beitrag präsentiere ich Euch die Zuschauerfragen, die ich persönlich an interessantesten fand – und die jeweiligen Antworten. In jeder einzelnen geht es darum, schneller zu werden und Kraft zu sparen. Sie beziehen sich auf das optimale Training, auf die Ernährung im Alltag und im Wettkampf, auf das Material und zahlreiche kleine Tipps.  Direkt zum Film »
22.11.16
Fuerteventura
Das triathlon-szene Trainingslager Fuerteventura 2017
Dem Winter entfliehen: Perfekte Trainingsbedingungen auf Fuerteventura. Bild: Las Playitas
Dem Winter entfliehen: Perfekte Trainingsbedingungen auf Fuerteventura. Bild: Las Playitas
Fuerteventura auf den Kanarischen Inseln bietet eine perfekte Location für unser triathlon-szene Trainingscamp im Februar. Das gute Wetter mit 18-25°C und die komfortable Hotelanlage mit beheiztem 50m-Pool sind kaum zu toppen.
Weiter …
 
17.11.16
Mallorca
Die triathlon-szene Trainingslager Mallorca 2017
Gemeinsam trainiert es sich am schönsten: Sonnige Traumstrecken auf Mallorca
Gemeinsam trainiert es sich am schönsten: Sonnige Traumstrecken auf Mallorca
Auf Mallorca bieten wir dieses Jahr jeweils ein Camp Ende März und im April an, das ist für Sportler die beste Zeit auf Mallorca. Die Camps dauern 2 Wochen, man kann aber auch einzelne Wochen buchen.
Weiter …
 
11.08.15
Filme
Wie funktioniert das mit der Mediathek?
Du sitzt einen Mausklick von der vielleicht weltweit größten Sammlung an Videos zum Thema Triathlontraining, Wettkampfgestaltung und Material entfernt. In diesem Artikel steht, wie Du diese lebendige Mediathek nutzen kannst.
Weiter …
 
11.08.15
Filme
Wir machen Dich schneller!
Die Triathlon TV-Sendung: In unseren Sendungen vermitteln wir das neueste Trainingswissen – konkret und verständlich erklärt. Wir machen Dich fit in den Themen Wettkampf, Material und Ernährung. Dazu Fakten, Hintergründe, Meinungen, Typen. Die TV-Sendung der deutschen Triathlon-Szene.
Weiter …
 
Triathlon Radsport Sonstiges
Anzeige
Triathlon-Szene Trainingslager 2017
Trainingslager  für Triathleten
18.02. - 25.02.2017 Fuerteventura
26.03. - 08.04.2017 Mallorca
23.04. - 07.05.2017 Mallorca
Individuelle Trainingspläne
Individuelle Trainingspläne, persönliches Coaching
Individuell erstellte Trainingspläne
Wöchentlich oder 14-tägig neu angepasstes Training
Verschiedene Trainingspakete
Anzeige
Trainingspläne Rechner Food Indoor
Triathlon Trainingspläne zum Download
Direkt zu den Downloads: Kostenlose Trainingspläne für Kurzsdistanz, Mitteldistanz, Langdistanz (Ironman)
Trainingspläne für Volksdistanz, Kurzdistanz, Mitteldistanz und Langdistanz (Ironman).
Einsteiger:
Trainingsplan Volksdistanz
Trainingsplan Kurzdistanz
Trainingsplan Mitteldistanz
Fragen stellen im Forum
Fortgeschrittene:
Downloaden
Legende
Erläuterungen
Schwimmpläne hart
Schwimmpläne medium
Fragen stellen im Forum
TRS Radio Slowtwitch Competitor
Forum Filme Radsport Leichtathletik
logo Home | Werben | Impressum | Übersicht: Alle Artikel